Skip to content

DK67: Meltdown und Spectre

Wir greifen in der heutigen Sendung die Anfang 2018 bekannt gewordenen schweren Sicherheitslücken auf. Unter den Namen Meltdown und Spectre wurden drei Probleme bei CPUs bekannt. Wir erklären zunächst, wie CPUs funktionieren und was spekulative Ausführung bedeutet. Danach erklären wir, wie die Lücken funktionieren.

Leider hört die Aufzeichnung zehn Minuten vor dem eigentlichen Ende auf.

Download und Anhören

Shownotes

DK60: WannaCry

Diese Sendung widmeten wir einem etwas aktuelleren Thema. Diverse Computersysteme wurden von der Schadsoftware WannaCry befallen. Wir besprachen, die Hintergründe und Ursachen dazu. Daneben diskutierten wir mögliche Schutzmaßnahmen und die Rolle der Geheimdienste.

Download und Anhören

Musik

Zur Überbrückung spielte Jörg am Anfang den Titel Breathe von AXL & ARTH.

Shownotes

folgen.

DK53: Sammelsurium Teil 2

In der Sendung greifen wir einige lose Enden auf und sprechen darüber. Zunächst geht es ein wenig um die letzte Sendung und die Frage, wie viele Hörerinnen und Hörer der Datenkanal eigentlich hat. Jens hatte zunächst einen einfachen Ansatz mit awk und sed gewählt und war dabei auf viel zu hohe Zahlen gekommen. Nach der Sendung verfolgte er nochmal den Ansatz, die Dateigrößen der heruntergeladenen Dateien zu addieren und diese durch die jeweiligen Größen der Audiodateien zu teilen. Dabei stelle sich heraus, dass der Datenkanal 52 etwa 100mal (Opus und MP3) bzw. ca. 70mal (OGG) in der ersten Dezemberhälfte heruntergeladen wurde. Jörg erzählt noch, welche Erfahrungen er mit dem Tracking gesammelt hat.

Im zweiten größeren Themenblock sprechen wir über die Wahl in den USA und schneiden Hillarys Mails an. Schließlich hat sich Jörg noch Auskünfte nach dem Bundesdatenschutzgesetz über sich eingeholt. Wir diskutieren, was er erfahren hat und welche Schlüsse sich ziehen lassen.

Download und Anhören

Shownotes

DK52: Sicherheit unter Android

In der heutigen Sendung unterhalten sich Katharina Schmid und Jörg über Sicherheit bei Android-Geräten. Katharina ist Studentin der Mathematik und schreibt an ihrer Masterarbeit zum Thema Quanten-Kryptografie. Jens ist leider abwesend.

Nach allgemeinem Vorgeplänkel sprechen beide über allgemeine Sicherheitsmaßnahmen, Antivirenscanner und die Sicherheit von Apps. Weiterhin diskutieren sie, was Google an Sicherheit vorab bietet und wo die Schwächen dieses Systems liegen.

Download und Anhören

Links aus der Sendung

Die Links werden noch nachgeliefert.

DK41: 32C3

Die heutige Sendung entstand in Kooperation mit dem Campusradio Jena. Carsten vom Campusradio fragte mich, ob ich zu ihm in die Sendung kommen könne und mich mit ihm über die 32C3 unterhalten will. Da der nächste geplante Datenkanal mit Jörg noch eine Weile hin ist, sagte ich zu.

Wir unterhielten uns in der Sendung über den 32. Chaos Communication Congress. Der fand kurz vor dem Jahreswechsel in Hamburg statt. 12.000 Hacker aus aller Welt trafen sich im Gebäude des Congress Centrum Hamburg und diskutierten über allerlei Sachen.

In der Sendung versuchte ich, den Aufbau des Gebäudes mit den diversen Projekten zu erklären. Später ging ich auf einzelne Vorträge ein. In der Sendung stellte sich heraus, das Carsten auch ein alter Congress-Hase ist und schon geengelt hat. So konnte er ein paar alte Erinnerungen beisteuern und ich die aktuellen vom letzten Congress.

Download und Anhören

Musik

Die meiste Musik hatte Carsten vorab rausgesucht. Dankenswerterweise kam er meinem Wunsch nach, sich etwas bei Jamendo rauszusuchen. Damit kann ich die Musik im Podcast lassen.

DK38: 31C3, Chemnitzer Linux-Tage und Safer Internet Day

Der vorige Datenkanal drehte sich ganz um den 31C3 in Hamburg. Dort gab es jedoch so viel zu entdecken und zu hören, dass wir in der Sendung nicht alles beleuchten konnten. Daher haben wir uns noch die jetzige Sendung genommen und einige Worte über den Kongress verloren. Daneben standen auch die Chemnitzer Linux-Tage vor der Tür. Hier warfen wir einen Blick auf die Vorträge und die Veranstaltung. Schließlich fand kurz vor der Sendung der Safer Internet Day statt. Wir bekamen einen Mitschnitt eines Interviews ins Studio. Dort wurde Stefan Schumacher vom Wartburgradio befragt. Im Anschluss an das Interview diskutierten wir noch ein wenig die Inhalte.

Download und Anhören

Musik

Shownotes

DK33: DNSSEC

Eine der Grundlagen und zugleich ältesten Protokolle des Internets heißt DNS. Dies beantwortet die Frage, welche IP-Adresse eine Domain besitzt. Wie so viele Protokolle ist auch hier kein Schutz vor falschen Antworten und anderem eingebaut. Ein Versuch, den Zustand zu heilen, heißt DNSSEC. Damit können Einträge kryptografisch geprüft und Fälschungen erkannt werden.

Wir haben Lutz Donnerhacke in die Sendung eingeladen. Lutz arbeitet bei einem Jenaer ISP und ist Mitglied des EURALO-Boards der ICANN. Er hat vielfältige theoretische und praktische Erfahrung im Einsatz von DNSSEC und stand uns in der Sendung Rede und Antwort.

Download und Anhören

Musik

Eine Liste der gespielten Titel folgt später.

Shownotes

tweetbackcheck